3D Burbot Line Thru Vorfach – so einfach geht’s!

18595423_988836514584771_4293272283047168297_o

QUAPPENKUNDE MIT ARNULF EHRCHEN

Ihr wollt unsere 3D Burbot schleppen? Dann ist eine Line Thru-Montage perfekt, denn sie verhindert, dass dicke Hecht-Muttis die Haken im Drill aushebeln. Wie ich meine Quappe montiere zeigen die nachfolgenden Bilder.


18489898_1426266940766082_1764170520993282080_o
★★★ VORFACHTIPP  ★★★

Wir empfehlen wahlweise 100% Soft Fluoro Carbon (praktisch unsichtbar unter dem Wasser) oder Regenerator Trace Monofilschnur (ultra abriebfest):

54847-Soft-Fluoro-Carbon-Regenerator


Dank des großen Kanals im Quappenkopf können wir das Vorfach, wahlweise einfach von unten durchschieben, bis das mitgelieferte Führingsrohrchen im Kanal sitzt. Und jederzeit schnell auf das Clip-System zum Werfen wechseln!

3d Burbot Line Thru

AUCH INTERESSANT 

Die Quappen zieht es beim Schleppen ordentlich ins Tiefe. Die 36er 3D Burbot läuft an 0,20er Geflochtener, 30 Meter hinterm Boot bei 2,5km/h bis zu 8 Meter tief, die 50er taucht unter gleichen Bedingungen auf bis zu 10 Meter ab.

ÜBERSICHT DER MONTAGE-OPTIONEN

Savage-Gear-3D-Burbot-Gummifisch-Quappe--25cm---3_20

Runter zu den Räubern in den dunklen Tiefen!

Euer Arnulf