Der Hard Eel von Savage Gear im Hechtrausch!

Hard Eel Pike - Prächtiger Herbsthecht von Borghi Guillaume

Der Herbst ist da und es wird rau am Wasser. Jetzt beginnt eine der ruppigsten Jahreszeiten – jetzt lohnt es sich richtig, um mit voller Wucht anzugreifen! Der Hard Eel – für viele Hechtfanatiker schon lange “der” Allrounder für die Jagd auf Hecht – eignet sich inbesondere im Frühherbst vorzüglich, um die noch warmen, sonnendurchfluteten, flachen Bereiche nach “herbsthungrigen” Räubern effektiv abzufischen.

Im Sinkmodus knallt es gern – kurz und knackig!

Der Hard Eel liebt es, wenn man ihn über dem Kraut anbietet oder auf Distanz langsam schleppt. Spätestens während seiner ultra langsamen Absinkphase, bei der der Hard Eel in verführerischer Slow-Motion-Manier Richtung Grund abtaumelt, zeigt der Hard Eel seine Einzigartigkeit und läuft bei Drillstops wie ein nach Nahrung suchender Aal – und praktisch wie von selbst!

savage_gear_3d_hard_eel_tail_bait

3D Hard Eel  – eine enorm vielseitige Echtaal-Imitation voller innovativer Eigenschaften!

Die 3D Scandetails des Hard Eels von Savage Gear werden auch den vorsichtigsten Raubfisch täuschen und mit enorm aggressive Attacken zum Beißen verleiten. Der lange Schwanz lässt den Köder sehr stark zur Seite wackeln, was einen aal- bzw. schlangenartigen Lauf nach sich zieht. Wenn man den Schwanz nach unten schraubt und somit die Auftriebskräfte reduziert, läuft der Köder quasi immer in einer Tiefe. Wenn man den Schwanz jedoch nach unten schraubt, werden die Auftriebskräfte erhöht und der Aal schwimmt immer direkt unter der Oberfläche, was die Räuber enorm aktiviert!

Die Absinkphase ist genau die Phase, bei der jeden Augenblick mit einer herzhaften Attacke auf den Hard Eel gerechnet werden muss!

Christian Wieneke, Savage Gear Teamangler

Natürlich Farben für einen durchschlagenden Reiz in klarem Wasser:

web-48542-the-3d-hard-eel-109g-dirty-silver

web-48543-the-3d-hard-eel-109g-olive-gold

web-48544-the-3d-hard-eel-109g-motor-oil

Hybridköder mit extrem verlockender Schwanzbewegung!

Der nach unten zeigende Schwanz hält den Köder dauerhaft in einer Tiefe von 60 bis 120 cm, während eben der nach oben zeigende Schwanz den Köder permanent mit superweiten Seitengleitbewegungen an der Oberfläche hält. Die große Version des Hard Eels ist mit einem innovativen Doppelmagnetsystem ausgestattet, das den vorderen Bauchhaken immer optimal in Position halt und somit die Hakrate deutlich erhöht. Beide Versionen haben ein spezielles hinteres Hakengelenk, was es ermöglicht, mit diesem Köder auch durch das Kraut und im ganz flachen Wasser effektiv zu fischen. Wir bieten spezielle Ersatz- und individuelle Reizschwänze an, was dieses perfekte Hybrid-Köderprogramm komplettiert! Wobei der kurze Schwanz diesen Hybridköder zu einem tollen Slider macht, der sich enorm aktiv durch kurze Rutenspitzenzüge von einer Seite zur anderen bewegt.

12122789_763747933770293_6551405632283144170_n

Schockfarben für den ultimativen “Hechtkick”:

web-48545-the-3d-hard-eel-109g-fire-tiger

web-48546-the-3d-hard-eel-109g-golden-ambulance

Inklusive langem und kurzem Reizschwanz!

• Läuft bis zu 1,8 m tief
• Gescannte 3D Details
• Alle Komponenten und Haken in Wettkampfqualität
• Magnethakenfixierung
• Schwanz in Korkenzieherform
• Verschiedene Montage- und Lauftiefevarianten möglich (nach oben & nach unten)
• Ersatz- und Reizschwänze ebenfalls im Programm
• Langsam sinkend
• 17 cm Hakengröße 1
• 25 cm Hakengröße 2/0

14362542_834610373340720_6169243363890650973_o

Hard Eel Pike – Prächtiger Herbsthecht von Borghi Guillaume

Entdeckt den Hard Eel von Savage Gear jetzt im Video: