ROCK ‘N’ ROACH: Harte Zeiten für Rotaugen!

1

VON CHRISTIAN WIENEKE

Der Mai bedeutet für die meisten Hechtfans nicht nur den Beginn der neuen Saison, sondern auch für unsere geliebten Entenschnäbel wieder Energie tanken! Vorbei die Zeit der Entbehrungen während der Laichzeit –  jetzt heißt es: FRESSEN, FRESSEN und nochmals FRESSEN! Da trifft es sich gut, dass eine der Leibspeisen ebenfalls mit dem Laichgeschäft fertig ist – die Rotaugen. Von den Anstrengungen gezeichnet, sind die silbernen Happen noch nicht so agil wie den Rest des Jahres. Das wissen auch die Räuber! Genau deshalb stehen Rotaugen jetzt ganz oben auf dem Speisezettel!

3D-Line Thru Roach Savage Gear

Wir haben genau die richtigen Köder im Programm, um bei dieser Jagd mitspielen zu können! Ob im Freiwasser großer Seen, flache Bereiche der Bodden oder Buhnen unserer Flüsse, mit diesem Programm seid ihr immer perfekt gerüstet:

3D Line Thru Roach

53749-3D-Linethru-Roach-18cm-86g-MS-Roach

Die 3D Line Thru Roach gehört für viele unserer Teamangler zum Köder der Stunde auf Hecht – und ist die perfekte Kopie eines echten Rotauges! Um diesen hohen Grad an Genauigkeit zu erreichen, haben wir das Verhalten und die Bewegungsmuster echter Rotaugen genau studiert. In Kombination mit dem 3D-Scan und den Erfahrungen unser Consultanten ist ein Köder entstanden der in jedem Gewässer funktioniert! Mit 18cm, 25cm wird der ideale Größenbereich abgedeckt. Ob geworfen oder geschleppt, dieser Köder beherrscht beide Disziplinen!

Dieses Foto zeigt ein Rotauge, welches nach dem Drill vom Hecht ausgespuckt wurde. Trotz Rotauge im Maul, konnte der Räuber der Roach von Savage Gear nicht widerstehen!

3D Line Thru-Roach Savage Gear

Es gibt zwei Sinkvarianten, die ein breites Einsatzspektrum ermöglichen. Für flache Bereiche, eignet sich besonders die SS-Version (langsam sinkend). Direkt über ein Krautfeld geleiert, bringt es Attacken die einem fast das Herz stehen lassen! Wer tiefer runter möchte, sollte auf die MS-Version (sinkend) zurück greifen. Diese Variante eignet sich besonders zum Schleppen da sie deutlich tiefer läuft. Aber auch geworfen und dann mit Spinnstops eingeholt, gibt es harte Attacken! Fünf Farbmuster ermöglichen den Einsatz bei jeder Tageszeit und Wassertrübung.


3D Roach Jerkster

web-50512-3D-Roach-Jerkster-01-Roach-e1454058299745

Dieser Jerkbait entspricht dem Profil eines Rotauges und ist genau die richtige Wahl für flache Bereiche. Wer dem 3D Roach Jerkster die richtigen Schläge gibt, erzeugt ein unglaubliches Spiel.

3D Jerkster

Unglaubliche provozierende Aktion mit stark flankenden Seiten – das Resultat sind harte Attacken!

18156941_972333866235036_3218150463821278334_n

Die Flanken blitzen verführerisch auf und er schießt in verschiedene Richtungen – zu viel für die Nerven der Räuber! Als wenn das nicht schon genug wäre, ist dieser Jerk auch sehr variabel. Was macht man wenn das Gewässer plötzlich tiefer oder flacher wird? Köder wechseln? Nein, nicht beim Jerkster! Die Kammer im Rücken ermöglicht Einfluss auf Sound und Sinkgeschwindigkeit zu nehmen. Einfach öffnen, Kugel rein oder raus, und schon kann man sich auf die veränderte Situation anpassen. Sieben verschiedene Farben bringen die Räuber um den Verstand.



3D Roach Lipster

web-50500-SG-3D-ROACH-LIPSTER-01-Roach

Ihr habt wenig Zeit und müsst schnell Strecke machen? Dann ist der 3D Roach Lipster die Lösung! Er kann wie ein Crankbait einfach eingeholt werden und entwickelt dabei ein sehr lebendiges Spiel.

Nicht nur die Tauchschaufel verleiht diesem Köder Leben, sondern auch der geteilte Körper in Kombination mit dem TPE Schwanz. Wenn nun ein Räuber folgt, wird es schwer für ihn zu widerstehen.

Charakterkopf, der sich mit dem Roach Lipster verführen ließ.

3d roach lipster

Die wackelnde Flosse direkt vor dem Maul kennt jeder! Zusammen mit den tollen Farbmustern einfach tödlich! Natürlich kann der Lipster im „stop and go modus“ geführt oder einfach geschleppt werden – beide Führungsstile beherrscht dieser Köder.


3D Roach Shine Glider

web-50526-3D-Roach-Shine-Glider-135cm-28g-01-Roach

An vielen Gewässern gibt es Spots die förmlich nach Hecht riechen. Ob der ins Wasser hängende Ast, die Kante am Seerosenfeld oder das Ende der Steinschüttung einer Buhne-  kleine Bereiche die immer für einen Hecht gut sind. Hier gilt es den Köder möglichst lange im Blickfeld des Räubers zu halten. Kein Problem für den 3D Roach Shine Glider!

3D Roach Lipster Robert Leu

Der 3D Roach Shine Glider steigt ganz langsam auf und lässt sich deshalb lange an einem Platz halten ohne in das hängerträchtige Areal zu sinken. Bei gleichmäßiger Einholgeschwindigkeit, gleitet er sehr natürlich von links nach rechts. Sobald man ihn aber unregelmäßig Leben einhaucht, ob mit unregelmäßigen Kurbelumdrehungen über die Rolle oder mit kleinen Schlägen der Rute, der Lauf wird extrem aufregend!


3D LB Herring Shad

web-48764-Herring-Shad-16cm-Roach

Dieser Gummifisch heißt zwar Herring, sieht aber einem Rotauge trotzdem extrem ähnlich. Besonders das Farbmuster Roach imitiert das begehrte Rotauge perfekt! Der Herring Shad ist ein wahrer Alleskönner!

herring shad savage gear

Am Jiggkopf, Shallow Rig oder Schleppsystem montiert, kann er in allen Tiefen präsentiert und mit vielen Methoden gefischt werden. Das große Paddel arbeitet schon bei geringer Geschwindigkeit verführerisch und sorgt dafür, dass die Flanken schön aufblitzen.